Podiumpatenschaft

Podiumpate werden!

tl_files/bilder/Podiumpaten in spe Kopie.jpg

Als „Podium“ wird das durch vier Stufen erhöhte Plateau, auf dem das denkmalgeschützte Kirchenbauensemble "Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche" steht, bezeichnet. Es ist stark beschädigt und droht zu verfallen. Eingedrungenes Wasser, Witterung, Temperaturunterschiede und Erschütterungen haben Schäden verschiedenster Art verursacht. Dadurch sind gefährliche Stolperstellen entstanden.
Die Stiftung Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche setzt sich für die Instandsetzung und Fixierung des aufgerissenen und unebenen Bodenbelags unter der Wiederherstellung seiner ursprünglichen Gestalt ein. Nach aktuellen Schätzungen werden 1,4 Mio. Euro für die Sanierung benötigt.
Helfen Sie uns dabei, das baufällige Podium wiederherzustellen.

Hier können Sie direkt online eine Patenschaft bestellen >>>

Werden Sie Podiumpate!
Schon ab einer Zuwendung von 50 Euro können Sie die Patenschaft für einen 5 bis 20 cm großen Podium-Ziegel übernehmen. Natürlich können Sie auch für mehrere Ziegel als Pate aufkommen. Sie können eine 50 bis 100 cm große Podium-Platte bezuschussen oder die Patenschaft für eine ganze Podium-Fläche ab 5 m² übernehmen. Zum Dank erhalten Sie eine Urkunde, eine Gravur Ihres Namens unter der Platte oder die Namensnennung auf einer Gedenkplatte im Boden, je nach der Wahl Ihrer Patenschaftskategorie.
Weitere Informationen unter 030 21 01 85 02 oder spenden@stiftung-gedaechtniskirche.de. Das Faltblatt können Sie hier downloaden >>>

Zurück